Archiv der Kategorie: Server

Hyper-V – DC – Zeitsynchronisation

System:
Windows Server 2012 R2 Datacenter mit virtualisiertem DC

Problem:
Auf allen Clients im AD und auf allen Servern funktioniert anscheinend die Zeitsynchronisation nicht, die Zeit auf den jeweilien Rechnern, einschl. des DC (Zeitserver) verschiebt sich immer mehr gegenüber der Realzeit.
Jeder Versuch die Zeit über w32tm zu setzen, schlägt fehl, bzw. wird mit einer Erfolgsmeldung quittiert, die Zeit an den Rechnern verändert sich jedoch nicht.

Lösung:
In der Hyper-V Konsole ist nach Installation standardmäßig unter den Einstellungen des virtuellen DC die Zeitsynchronisation aktiviert, diese verhindert seltsamerweise, dass der DC sich mit einem entfernten Zeitserver synchronisiert (siehe Screenhot). Nach der Deaktivierung und anschließendem manuellen sychronisieren durch <w32tm /resync> auf dem DC direkt, war die Uhrzeit des DC wieder eingestellt und auch die Synchronisierung mit den restlichen Rechnern im AD lief wie gewohnt und korrekt.